brüchige Fingernägel

Die Fingernägel des Menschen werden in der Medizin auch als der Teil des Körpers benannt, der den Gesundheitszustand über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgen lässt und wiederspiegelt. Viele Therapeuten nutzen inzwischen die Möglichkeit einer Nagelprobe, um sich ein möglichst genaues Bild über den Krankheits- und Therapieverlauf ihrer Patienten machen zu können.

Gesunde Fingernägel verfügen über eine sehr glatte Oberfläche, die keine Rillen oder Kerben aufweist. Die Färbung liegt in einem zarten Rosa mit leichtem Glanz und die Nägel verlaufen in einer leicht angedeuteten Wölbung, mit einem weißen Halbmond am oberen Ende. Außerdem hat ein gesunder Nagel eine gewisse Elastizität, damit er nicht bei kleinen Berührungen oder Belastungen augenblicklich bricht. Jede noch so kleine Veränderung des gewöhnllichen Nagelbildes, wie beispielsweise brüchige Fingernägel, kann dem Therapeuten Aufschluss darüber geben, dass der Körper seines Patienten an Erkrankungen oder Störungen des Organismus leidet. Je nach Art der Erkrankung wandeln sich die Fingernägel in unterschiedlicher Weise, dabei treten Farbveränderungen, Risse in der Oberfläche oder Veränderungen der Form auf. Dies kann beispielsweise Hinweise auf einen Pilzbefall oder Einwirkung von Chemikalien liefern. Diese Symptome können über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgt werden, da Fingernägel vergleichsweise langsam wachsen.

In der heutigen Zeit ist es besonders für Frauen sehr wichtig geworden, auf die Form und Schönheit ihrer Nägel zu achten und diese besonders zu pflegen. Insbesondere am Arbeitsplatz ist es erforderlich, mit gepflegten und ordentlichen Fingernägeln zu erscheinen, denn das Äußere ist oft auch maßgebend für den beruflichen Erfolg. Leider ist es trotz intensiver Pflege nicht allen Menschen vergönnt, perfekte Nägel an ihren Händen zu tragen. Oft sind es besonders brüchige Fingernägel, die ihrem Träger massive Probleme bereiten und meist im Zusammenhang mit einem Mangel an Mineralstoffen auftreten. Wer über derartige Nägel verfügt, sollte bei ihrer Pflege besonders wachsam sein, um sie nicht noch nachhaltiger zu schädigen oder sofort abzubrechen.

In diesem Fall hilft es lediglich dauerhaft, den brüchigen Fingernägeln die fehlenden Nährstoffe und Mineralien zuzuführen, um wieder ein optimales Wachstum und ein gepflegtes Aussehen zu erhalten. Hierbei kann eine Ernährungsumsstellung und die Verwendung von hochwertigen Milchprodukten Abhilfe schaffen. Bei einer bestehenden Laktoseintoleranz kann beispielsweise auch auf spezielle Aufbauprodukte zurück gegriffen werden, die zwar eine höhere Investition verlangen, dafür allerdings perfekt auf den Bedarf abgestimmt sind.

Die Frau von heute achtet auf gepflegte Hände. Leider sorgen brüchige Fingernägel häufig für Frust und Probleme bei der Nagelpflege und bei deren Design. Deshalb schwören immer mehr Frauen auf Gelnägel mit UV Gel. Diese können nach Wunsch lackiert und designt werden und dank vieler Online-Videos einfach, schnell und bequem zu Hause aufgefüllt werden. So trotzen die gestärkten und verschönerten Fingernägel jeder Beanspruchung.